EFFEKTIVITÄT
VON ROUTENZÜGEN

EINFACHE KALKULATION.
WENIGER AUSGABEN
BEI VIEL GRÖSSERER
EFFEKTIVITÄT!

Image
Image
Image
Image
Image
trip Möglichkeit der Verbindung verschiedener
Wagen zum Set
trip Eliminierung leerer Durchläufe
trip Sichere und einfache Bedienung, erfordert keine Berechtigungen
trip Flexible Anpassung an den Produktionsbedarf
trip Vielfach größere Transporteffizienz, durchschnittlich 5 Wägen
trip Reduzierte Investitions und Betriebskosten
Image
trip Erhöhter Verkehr auf Transportwegen und
in Ladezonen
trip Hohes Unfallrisiko
trip Hoher Koeffizient der Verschwendung
im Transport
trip Die Bedienung erfordert Berechtigungen
trip Geringe Transporteffizienz

trip Hohe Investitions und Betriebskosten

WAS IST MILK-RUN?

Milk Run, also das Milchmann-Prinzip, bezeichnet ein System, das auf der Festlegung einer fixen Route für den Vertrieb  voller Milchflaschen und die Abholung leerer Flaschen beruht. Die Route beginnt und endet am selben Ort, meistens einen Kreis ziehend, und die Flaschen liefert und sammelt ein und derselbe Milchmann. Dieses Konzept wurde in die Logistik übernommen und ist stark mit den Richtlinien von Lean Manufacturing verbunden. Die Anwendung des Milk Runs bei der Produktion, die auf dem Saugsystem Kanban basiert, erlaubt die Eliminierung von Verschwendung (Muda), darauf achtend, dass die Lieferungen häufiger, in kleinen Chargen umgesetzt werden, genau dann, wenn die Arbeitsstationen den Bedarf für die jeweiligen Komponenten aufweisen. Milk Run [übersetzt Milchmann-Weg].

HIER SIND WIR

Atres Intralogistics Sp. z o. o.
ul. Starołęcka 18
61-361 Poznań

AUFRUF

+48 61 307 07 01

SCHREIBEN

info@atres.pl
Image
© Copyright 2018 Atres Intralogistics | Designed by Men Ad Work | OWS